Unsere Geschäftsbereiche

BUNTE ist seit Jahrzehnten in einer Vielzahl von Kerngeschäftsfeldern tätig und so an der Realisierung namhafter Bauwerke und wegweisender Großprojekte in Deutschland und im angrenzenden Ausland beteiligt. Dafür stehen unsere breit gefächerten Geschäftsbereiche vom Erd- und Straßenbau, über Bahnbau, Ingenieur-, Wasser und Brückenbau bis hin zum Hochbau. Darüber hinaus verfügen wir mit unseren Geschäftsbereichen Project Investment und Projektentwicklung

über ausgeprägte Erfahrungen im Marktsegment ÖPP (öffentlich-private Partnerschaften) sowie in der Immobilienprojektentwicklung und Projektfinanzierung. Das Nutzen der Synergien zwischen den verschiedenen Geschäftsbereichen - von der Projektidee bis hin zur Umsetzung der Baumaßnahme selbst - hält unser Unternehmen seit 147 Jahren in Bewegung und macht das Bauen zu unserer Kernaufgabe.

Strassenbau

Der Straßenbau zählt zum traditionellen Kerngeschäft von BUNTE. Der Neubau und die bauliche Erhaltung von Autobahnen, Bundes- und Landesstraßen, Radwegen sowie Erschließungsmaßnahmen von Flughäfen, Industrieanlagen oder Gewerbegebieten gehören zum Leistungsspektrum. Neben konventionellen Einbauverfahren setzt BUNTE bereits seit 2004 auf Kompakte Asphalte. Dazu werden Kompakt- und Gussasphaltfertiger der neuesten Generation eingesetzt. Neben unserer Kompetenz in den verschiedenen Ausführungs- und Einbau-Verfahren im Oberbau mit eigenen Einbauzügen und -kolonnen verfügen wir zudem über ein Asphalttechnologiezentrum und produzieren über unsere Beteiligungsgesellschaft NWM Nordwestdeutsche Mischwerke GmbH & Co. KG Asphalt in 13 Asphaltmischwerken. Über unsere Beteiligung JOHANN BUNTE-Logistik GmbH mit über 165 Fahrzeugen stellen wir eine zeitgemäße Baustellenlogistik bei Asphalttransporten sicher.

Schlüsselfertigbau

Der Geschäftsbereich Schlüsselfertigbau hat sich in den vergangenen Jahren stark entwickelt und am Markt souverän etabliert. Der Geschäftsbereich agiert von fünf Standorten aus: Papenburg, Hamburg, Köln, Berlin und Hannover. Als leistungsstarker Generalanbieter bietet BUNTE vollständige Lösungen bei der Projektentwicklung, Finanzierung, Vermarktung und der schlüsselfertigen Realisierung von Hochbauten wie Wohn- und Geschäftsbauten, Gebäude für die Daseinsführsorge wie der Krankenversorgung oder Bildungseinrichtungen, Hotels, Industrie- und Verwaltungsgebäude, Betriebshöfe sowie Logistik- und Gesundheitszentren.

Kontakt und Referenzen »

Bahnbau

Der Neu- und Umbau von Schienenwegen stellt besondere Anforderungen an die Herstellung eines tragfähigen Untergrundes und vor allem an die Organisation der Baumaßnahme. So erfolgen Umbauarbeiten an Bahnstrecken bei zumeist laufendem Betrieb mit teilweise nur sehr kleinen Zeitfenstern. In diesem hoch anspruchsvollen Markt hat sich BUNTE als Qualitätsanbieter bundesweit etabliert. Eine optimale Auftragsabwicklung schienengebundener Infrastruktur realisieren wir durch moderne und effiziente Logistik, innovative Lösungen sowie langjährig gewachsenes Know-how.

Wasserbau

Seit über 100 Jahren ist BUNTE im Bereich Wasserbau tätig und zählt heute zu den führenden Wasserbauern Deutschlands. Zum Leistungsspektrum zählt der Ausbau der Binnenwasserstraßen, der Küsten- und Hochwasserschutz sowie der Bau von Hafenanlagen. Neben dem Ausbau des deutschen Kanalnetzes gehören zum Schwerpunkt der baulichen Aktivitäten im Geschäftsbereich Wasserbau Nassbaggerarbeiten, Böschungs- und Fußsicherungen sowie Deckwerksarbeiten. Die Arbeiten werden mit eigenen vom Wasser aus schwimmenden oder landseitig gestützten Geräten ausgeführt. Hohes praktisches Erfahrungspotential in Verbindung mit einem spezialisierten Gerätepark verleihen den auszuführenden Arbeiten höchste Qualität.

Erdbau

Der Erdbau, einschließlich Deponie- und Deichbau, ist Bestandteil nahezu aller Bauaktivitäten in den Geschäftsbereichen. Seine effiziente Verzahnung und erprobte Abstimmung mit den anderen Geschäftsbereichen sorgen für optimale Abläufe bei der Bewältigung von großen Massen. Die Ausführung in Handarbeit zählt ebenso zum Leistungsumfang wie schwerer Erdbau. Für schweren Erdbau im Trockenen steht ein kompletter Gerätepark von Seil- und Hydraulikbaggern über Raupen und Scraper bis zu Verdichtungsgeräten zur Verfügung. Hydraulische Bodengewinnung und Förderung sowie optimierter Einbau wird über die ständig weiterentwickelte Saugbaggerflotte realisiert. Massentransporte erfolgen überwiegend mit der LKW-Flotte der JOHANN BUNTE-Logistik GmbH. Eigene Erdbaulabore ergänzen das Leistungsbild.

Ingenieur- und Brückenbau

Im Ingenieur- und Brückenbau vereint die Ingenieurbaukunst höchste Ansprüche an Tragwerksentwurf und Gestaltung. Hohe Kompetenz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ein moderner Maschinenpark mit einer Vielzahl von Spezialgeräten sichern BUNTE auf diesem Gebiet eine führende Marktposition. Komplexe Ingenieurbauwerke beeindrucken durch ihre individuelle Konstruktion und erfordern als Gesamtingenieurbauleistung eine interdisziplinäre Zusammenarbeit in der Bauausführung. BUNTE realisiert dieses werkstoffübergreifend mit hoher Produktivität zum Beispiel im Brücken-, Wasser-, Schleusen- und im Dükerbau. All diese Bauten sind Unikate, in der Regel hoch komplex und nicht selten Jahrhundertbauwerke.

Project Investment

Der Geschäftsbereich Project Investment wird von einem Team aus Ingenieuren, Juristen und Kaufleuten gebildet. Dort, wo Bedarf an Eigenkapital und Strukturierungskompetenz für Infrastruktur- und Immobilienbauprojekte erforderlich ist, engagiert sich BUNTE über diesen Geschäftsbereich. Als eines der wenigen deutschen mittelständischen Bauunternehmen agiert BUNTE in Öffentlich-Privaten-Partnerschaften (ÖPP) und ist bei kommunalen Straßenbauprojekten allein und bei BAB-Projekten in Kooperation bundesweit aktiv. Kommunale Hochbauprojekte wurden ebenfalls erfolgreich realisiert. Neben Investitionen für die öffentliche Hand ist BUNTE im Bereich Immobilienprojektentwicklung aktiv und generiert aus eigener Kraft Projektfinanzierungen für vermarktungsfähige Immobilien als Ergänzung zur Bauerrichtung als Generalunternehmer.

Projektentwicklung

In Kooperation mit leistungsstarken regional tätigen Projektentwicklern werden Immobilienprojekte in den Nutzungsarten Büro, Einzelhandel, Gesundheitsvorsorge und Hotel sowie Wohnen entwickelt und zum Kauf angeboten.

BUNTE verfügt hier über ausgeprägtes und vielseitiges Fachwissen und übernimmt die gesamte Entwicklung eines Projektes, deren Realisierung sowie die anschließende Betreuung der Objekte. Dabei berücksichtigt BUNTE stets den gesamten Lebenszyklus und bietet einen ganzheitlichen Service. Die umfassende Leistung der Projektentwicklung besteht in der Durchführung von Marktanalysen, der Grundstückssuche, der Finanzierung, der Erstellung sämtlicher Genehmigungsunterlagen sowie der Erschließung bis hin zum schlüsselfertigen Bau.

Die Finanzierung gestaltet sich stets flexibel. Die Umsetzung der Projekte erfolgt kosten-, termin- und qualitätsoptimiert. Die Vermarktung und Bewirtschaftung der Projekte basieren auf jahrelanger Erfahrung und Werthaltung der JOHANN BUNTE Bauunternehmung.

Asphalt

Der Baustoff Asphalt wird neben der Verwendung im Straßenbau auch verstärkt im Flughafen-, Wasser- und Deponiebau eingesetzt. Für hohe Produktions- und Lieferqualität setzt BUNTE mit ihrer Beteiligungsgesellschaft NWM Nordwestdeutsche Mischwerke GmbH & Co. KG auf den Einsatz eigener Asphaltmischwerke.

Die NWM verfügt über moderne, innovative und effiziente Herstellungsverfahren von Asphaltmischgut. Die Produktionsstandorte beliefern sowohl eigene Baustellen als auch Fremdfirmen. Insgesamt dreizehn stationäre Werke ermöglichen in Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein eine nahezu flächendeckende und baustellennahe Versorgung. Mobile Anlagen werden ergänzend bundesweit flexibel eingesetzt. Baustoffprüfer und Laboranten sichern sowohl im Zentralen Asphalttechnologiezentrum in Ahlhorn (Niedersachsen) als auch bei der NWM durch eine intensive Eigenüberwachung jederzeit einheitliche und nachprüfbare Qualitätsstandards. Die eigenen Produktionskapazitäten gewährleisten zudem flexible Lieferungen und von Dritten unabhängige Bauabläufe im Straßenbau.

Weitere Informationen zu den Standorten der Asphaltmischwerke und zum Leistungsumfang der NWM Nordwestdeutsche Mischwerke GmbH & Co. KG erhalten Sie hier.

Logistik

Die JOHANN BUNTE-Logistik GmbH (ehemals TBL) ist innerhalb der BUNTE Gruppe für sämtliche Baustellentransporte zuständig. Neben dem Transport von Erde, Sand, Kies, Steinen sowie benötigten Materialien und Gerätschaften auf die Baustellen, ist die Unternehmenstochter für die Asphaltmischgut-Beförderung der 13 stationären Asphaltmischwerke der NWM Nordwestdeutschen Mischwerke GmbH & Co. KG verantwortlich. Der Logistikdienstleister der JOHANN BUNTE Bauunternehmung GmbH & Co. KG zählt mit mehr als 180 LKW, Sattelschleppern und weiteren Spezialfahrzeugen sowie mit rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den mittlerweile größten Speditionen im Nordwesten Deutschlands.

Weitere Informationen zum Leistungsumfang der JOHANN BUNTE-Logistik GmbH erhalten Sie hier.