Infrastrukturbau

Lärmschutzwand zum Schutz des Neubaugebietes OS-Atter

Zum Schutz des Neubaugebietes Osnabrück-Atter gegen Schienenverkehrslärm wurde eine Lärmschutzwand mit einer Höhe von vier Metern neben dem Gleis Rheine - Löhne errichtet. Die ca. 1.100 m² große Lärmschutzwand besteht aus Aluminium und Beton. Zu dem Bauprojekt gehörten ebenfalls alle angefallenen Erdarbeiten, die für die Vorbereitung zur Gründung, zur Verfüllung und der Erstellung der Randweganlagen notwendig waren. 

Ihr Kontakt

NIEDERLASSUNG ESSEN

Teilungsweg 28
D-45329 Essen

+49 201 31 62 89-0

nl-essen@johann-bunte.de

Projektdaten
Projektname
Lärmschutzwand zum Schutz des Neubaugebietes OS-Atter
Lärmschutzwand zum Schutz des Neubaugebietes OS-Atter
Bauherr
ESOS GmbH
ESOS GmbH
Bauzeit
07/20 - 11/20
07/20 - 11/20